+43 (0)1 890 5920
Mo. - Do. 09:00 – 17:00, Fr. 09:00 – 14:00
englishMexikoplatz 26/EG | A-1020 Wien
Ihr Weg zur Traumimmobilie – Immobilienfinanzierung 2023

Ihr Weg zur Traumimmobilie – Immobilienfinanzierung 2023

Auf der Suche nach Ihrer Traumimmobilie sollten Sie sich frühzeitig auch mit deren Finanzierung befassen. Der erste Weg ist meist zur Hausbank. Es lohnt sich aber in jedem Fall Angebote von mehreren Instituten zu vergleichen. Der Kredit für Ihr Eigenheim ist so individuell wie Sie und Ihr zukünftiger Wohntraum. Dabei sollten Sie sich folgende Fragen stellen: „Wie viel Wohnkredit kann ich mir leisten? Wie ermittle ich den konkreten Finanzierungsbedarf für meine Traumimmobilie? Welche Zinsbindung ist richtig für mich – fix oder variabel? Und welche Laufzeit ist am besten? Was Sie 2023 bei der Finanzierung ihres Wohntraums beachten müssen und wie sich der Markt geändert hat, haben wir für Sie zusammengefasst:

Neue Regeln

Bei den Kreditvergabe-Richtlinien haben sich mit Sommer 2022 drei wesentliche Punkte geändert:
1) Mindestens 20 % Eigenkapital
2) Kreditlaufzeit maximal 35 Jahre
3) Rückzahlungsrate/Monat max. 40 % des Haushalts-Nettoeinkommens.

Laut Angaben unserer Finanzexperten hat die Nachfrage nach Wohnkrediten im 2. Halbjahr 2022 nachgelassen. Die Hauptgründe dafür sind die höheren Zinsbelastungen und die Unsicherheit über die wirtschaftliche Entwicklung. Des Weiteren haben die Banken vermehrt Kreditanträge privater Wohnbaufinanzierer aufgrund der o. a. Punkte abgelehnt.

Wie werden sich die Zinsen für Wohnkredite 2023 entwickeln?

Nicht nur strengere Kreditvergabe-Standards werden KreditnehmerInnen im neuen Jahr beschäftigen, sondern auch die Zinsentwicklung. Prognosen zufolge könnten
die Zinsen weiter steigen.

Folgende Konditionen werden derzeit angeboten:

  • 3-Monats-Euribor 1,922 % (Stand 14.12.2022)
  • 12-Monats-Euribor 2,86 % (Stand 14.12.2022, Bausparkassen)

Variabel fallen somit zwischen 2,7 % und 4 % p.a. an. Fixe Verzinsungen werden vor allem bei langfristigen Finanzierungen angeboten und liegen zwischen
3,5 % und 4,25 % p.a. Ob man mit fixem oder variablem Zinssatz finanziert, ist von der individuellen Situation des Kreditwerbers abhängig – jedoch gibt es derzeit eine Tendenz zur fixen Verzinsung. Experten empfehlen eine möglichst lange Laufzeit zu wählen (35 Jahre in Österreich) – aufgrund der Darstellbarkeit in der Haushaltsrechnung.

Noch Fragen?

Sie haben noch offene Fragen zum Thema oder haben Ihre Traumimmobilie noch nicht gefunden? Dann sind wir der richtige Partner für Sie! Kontaktieren Sie uns, gerne telefonisch unter 01 890 59 20 oder per Mail unter office@tomkrauss.at – wir beraten Sie gerne persönlich und individuell!